Der Firmengründer, der Rieder Maler Heinrich Eggers, eröffnete bereits 1918 in Melchiorshausen einen Malereibetrieb.

Im Jahr

  • 1925 richtete Heinrich Eggers in Riede eine Malerwerkstatt ein
  • 1955 übernahm sein Sohn Johannes Eggers den väterlichen Malereibetrieb
  • 1965 wurde die Malerei um ein Ladengeschäft in Riede erweitert
  • 1971 wurde in Thedinghausen eine Zweigstelle eröffnet
  • 1977 wurde die Verkaufsfläche des Rieder Geschäfts vergrößert
  • 1984 übergab Johannes Eggers die Firma an seine Söhne Horst und Heinz Eggers. Im selben Jahr wurde die Verkaufsfläche in Thedinghausen erweitert
  • 1988 wurde das Thedinghauser Geschäft um eine Teppichhalle vergrößert
  • 1996 wurde die Verkaufsfläche in Thedinghausen auf eine Gesamtfläche von über 1000 qm erweitert, um eine Heimwerkerabteilung integrieren zu können
  • 2003 Gründung der Firma Farbenhaus Gebrüder Eggers GmbH
  • 2012 Anbau eines Aussenlagers